«

»

Apr 22

Family Guy: Mission Sachensuche – der ULTIMATIVE Short Guide für Android und iOS

Family Guy: Mission Sachensuche (engl. The Quest for Stuff) – der ULTIMATIVE SHORT GUIDE

Hinweis: Dies soll eine Anlaufstelle sein für Suchende. Wer ausführlichere Artikel zum Thema geschrieben hat, darf sich gerne melden. Ich nehme dann die besten Links hier im Artikel oder in den Kommentaren auf!

Der Trailer zum Spiel…

Tipps, Tricks und Cheats für Android und iOS

Die Story! Ein weiterer monumentaler Kampf mit dem Riesenhuhn führte dazu, dass Peter Griffin versehentlich Quahog zerstörte! [warning]Die Game-Features laut Herstellerangaben: • Es ist kostenlos! Echt kostenlos? Echt super! • Baut ein lebendiges Quahog auf, das bequem in die Hose passt • Entsperrt irrsinnig witzige Outfits für eure Charaktere wie Nixe Peter, Quagmire im Bikini und Rambo-Lois • Schickt eure Charaktere auf lächerliche Missionen • Schützt Quahog gegen Piraten, böse Hühner und andere Invasionen • Verpetert den Ort mit Dekorationen wie den Petercopter, den Peterdactyl und den Hindenpeter • Entsperrt Hunderte von nagelneuen und klassischen Animationen[/warning] Hersteller TinyCo hat mit dem Clone von „Die Simpsons Springfield“ einen Coup gelandet!

Family Guy - der ULTIMATIVE Short Guide für Android und iOS

Family Guy – der ULTIMATIVE Short Guide für Android und iOS

Auch hier sind Bewohner einer zerstörten Stadt zuerst freizuschalten und dann mit Aufgaben (Quests) zu beschäftigen. Wer die Serie Family Guy (übersetzt: „Familienmensch“, täglich auf Comedy Central um 20.15h) mit ihrem derben Humor bisher nicht kennt, kann trotzdem sofort einsteigen. Schnell lernt man die liebenswerten Bewohner einer „typischen“ amerikanischen Kleinstadt namens Quahog kennen. Die Griffin-Familie spielt hier die Hauptrolle. Die App wurde im April 2014 veröffentlicht.

Neben Bargeld (Coins) gibt es selbstverständlich auch hier eine Premium-Währung (Shells/Muscheln). Die kostbaren Muscheln sollte der Spieler auf keinen Fall zur Beschleunigung der Aufgaben verwenden. Das erfordert ein bisschen Disziplin, aber bietet die Chance auf spätere attraktive, zum Teil animierte Premium-Gegenstände.

Family Guy – der Spielstart

Ein selbst erklärendes TUTORIAL ermöglicht einen spielerischen Einstieg. Oben sehen wir Erfahrungspunkte (gibt es für jede Figur extra!), Premium-Muscheln und Spielgeldvorrat. Das Zuteilen von Aufträgen funktioniert durch Rüberziehen der Aufgabe nach links. Um Aufträge zu erhalten, muss die Figur allerdings zuerst freigeschaltet sein. Dazu müssen die anderen Figuren alle möglichen Accessoires sammeln. Ist eine Figur noch nicht freigeschaltet, erscheint bei ihr ein silberfarbenes Vorhängeschloß.

Wenn die Storyline weitergeht (bzw. eine Aufgabe komplett erfüllt ist), erscheint ein “Info” Button bzw. gelber Haken über einer Person oder einem Gegenstand, den ihr einfach antippt. Dann geht die nächste Aufgabe los, die sich meistens durch ein gelbes Ausrufezeichen über einer Figur ankündigt. Einfach Anklicken und schon geht’s weiter!

Wie funktioniert Gebäude reparieren, Schutt wegräumen?

Zum Aufräumen muss ein freier Arbeiter zur Verfügung stehen und das zu bearbeitende Gebiet einfach angeklickt werden. Da anfangs nur einer der fleißigen Helfer kostenlos zur Verfügung steht, muss man so lange warten, bis er mit seinem letzten Job fertig ist. Die App benachrichtigt automatisch den Spieler über solche Spielfortschritte, sofern er diese Funktion nicht abschaltet.

Wie kann man Häuser und Dekorationen bauen?

Gegenstände für sein Quahog kaufen kann man mit dem Einkaufswagen-Icon im Shop. Nach dem Plazieren auf dem Spielfeld und bezahlen kommt der Arbeiter automatisch und es erscheint die Fertigstellungsdauer.

Wie bekomme ich witzige Verkleidungen?

Al Harringtons Outfits ist ein Shop, wo es Verkleidungen gibt gegen Muscheln (zu teuer!) oder nachdem man Gegenstände zusammengestellt hat. Diese Gegenstände verdienen einige Figuren neben Geld und Erfahrungspunkten. Dabei wird es im Laufe des Spiels immer schwieriger, da nur anfangs die 100% Chance bei ersten Mal besteht! Harrington’s Outfits steht übrigens zur Verfügung, nachdem der Einkaufsdistrikt (Shopping Center District) freigeräumt wurde.

Schon sehr schnell kann der Spieler den „Tweaked Out Peter“ zusammenstellen und tanzen lassen. Für den „Nutten-Peter“ als nächste Aufgabe braucht er dann etwas seltenere 5 Bierflaschen, 5 Lippenstifte, 5 Federn und 5 Schminksets. Die Accessoires können Figuren durch Aufgaben verdienen oder sie kommen zufällig als Ertrag von Gebäuden und Gegenständen. Für das Freischalten neuer Figuren stehen kurzfristig mehrere Möglichkeiten zur Verfügung. Für den Starter gibt es am Anfang des Spiels übrigens diese Möglichkeiten, Accessoires zu verdienen:

Rennmäuse: Quagmire (4h)

Federn: Jerome (6h)

Lippenstifte: Bonnie (6h), Chris (6h)

Pillengläser: Bruce, Peter

Eine Übersicht sämtlicher Accessoires (allerdings in englischer Sprache) findet man HIER: http://familyguyaddicts.com/tips-and-tricks/materials/

Was ist FaceSpace?

FaceSpace: Das soziale Netzwerk in Family Guy ist eine Art Facebook der Bewohner mit Nachrichten und Bildern. Hier scheint sich ein interessantes Extra zu entwickeln, wo man vielleicht später mal Hinweise auf Rätsel finden wird. FAZIT: Bis jetzt aber nur ein witziges Feature der Family Guy-App.

 

Wie funktioniert der „Take it Easy“-Trick???

Kürzlich kursiert in den Family Guy-Foren das Gerücht, mit einem einfachen Trick kann man auch seltenste Gegenstände bekommen. Hat man bereits mehrfach die Aufgabe versucht, die einen seltenen Gegenstand bringt (mindestens 5mal!), dann wählt man für dieselbe Figur statt dessen eine einstündige (!) Aufgabe und danach erneut die notwendige Aufgabe für den Gegenstand… dieser kommt dann angeblich mit 100%iger Wahrscheinlichkeit!

Was ist OllieLand?

Hier kann man alle 8 Stunden Olli und daneben (pro Tag maximal 20) Facebook-Freunde besuchen, um Münzen zu verdienen. Manchmal gibt es auch eine Muschel! Bisher maximal eine pro Tag. Nachbarn besuchen geht bisher leider nur über Facebook:

Gibt es Cheats zu Family Guy: Mission Sachensuche?

Bisher sind keine bekannt. Auf keinen Fall sollte man fremde Hacks verwenden, um das Programm zu manipulieren. Die Gefahr, dass das Spiel irgendwann abstürzt ist groß. Außerdem sollte man aus Respekt für die Mühe, die sich Spielentwickler geben, auf Schummeleien verzichten. Man weiß aber, dass Spieleentwickler gerne ein paar witzige versteckte Gimmicks einbauen. Warten wir mal ab, ob diese bekannt werden…

Wie kann man weitere Charaktere freischalten (Unlocking)?

Die meisten Figuren der Family Guy Serie kommen zusammen mit der Fertigstellung von Gebäuden ins Spiel. Manchmal gibt es gegen Premium-Währung (Muscheln) die Möglichkeit eines vorzeitigen Kaufs.

Wie kann man Gebäude verschieben?

Im Dekorations-Modus (Deco Mode) kann man Gebäude und Dinge einlagern oder verschieben. Dazu klickt man auf den unteren Teil des Objekts. Anfangs fühlt es sich etwas hakelig an, aber man lernt schnell, mit der Verschiebefunktion umzugehen. Übrigens: manchmal muss man das Objekt drehen, damit es in einer Lücke Platz findet. Durch einen Haken lässt es sich dann platzieren.

Was hat es mit den Bezirken (Districts) auf sich?

Der besondere Reiz des Spiels die Stadtviertel, die nicht sofort freigeschaltet sind. Der Spieler muss sich erst einem Stadtviertel und seinen Aufgaben widmen, bevor ihm das Betreten eines neuen Distrikts mit dessen Figuren ermöglicht wird. Jeweils EINE bestimmte mehrteilige Aufgabe ist bisher die Voraussetzung für den Wechsel in einen neuen Bezirk. Eine Übersicht findet Ihr im Artikel mit den Aufgaben!

Und zum Abschluss ein Quick Walkthrough…

Zur Erinnerung: um Figuren freizuschalten müssen nach Verdienst der einzelnen Gegenstände sämtliche Haken angeklickt werden. Erst dann färbt sich das Schloss goldfarben und die Figur ist entsperrt! Das goldene Schloss nochmals anklicken und es erscheint eine Meldung wie „Du hast Mort!“.

Eins der ersten Tutorials gibt einen kleinen Einblick für alle, die noch nicht überzeugt sind…

Top 20 TIPPS & TRICKS FÜR EINSTEIGER(INNEN):

1. Wer ein Facebook-Account besitzt, kann sogar Muscheln in befreundeten Nachbarorten finden. Daher einmal pro Tag besuchen.

2. Kein Spielgeld kaufen. Das wird mit der Zeit sowieso in Überfluss sprudeln!

3. Keine Aufgaben mit Muscheln beschleunigen. Für ganz Ungeduldige gibt es bestimmt noch ein weiteres Aufbauspiel auf dem Smartphone, das man gleichzeitig spielen kann, oder? Ausnahme: bei einem Event kann man eventuell kurz vor dem Ende durch Beschleunigen mit Muscheln sein Ziel doch noch erreichen!

4. Längere Aufgaben auf abends verschieben, wenn eine Spielpause ansteht. Ansonsten sollten Aufgaben (Tasks) mit gelbem Ausrufezeichen aber immer Vorrang vor normalen Jobs haben.

5. Nicht unnötig schneller Dekokauf! Das gilt vor allem, wenn schon ein größeres Gebäude bereits freigeschaltet ist und bald gekauft werden muss. Und wegen der Übersichtlichkeit sind weniger Straßen sinnvoll, da sich die Quahog-Bewohner bevorzugt auf den Straßen aufhalten!

6. Figuren immer mit Jobs beschäftigen. Das gibt nicht nur Geld, sondern wichtige Erfahrungspunkte für die Figuren, die bessere Jobs in höheren Levels erst möglich machen!

7. Wenn Du Zeit hast, nutze die lukrativeren kurzen Jobs! Auch Partnerjobs sind attraktiv, da sie zweifach Punkte bringen.

8. Im Zweifelsfall immer Häuser (oder Objekte wie den Spielplatz) bauen, die neue Charaktere ins Spiel bringen. Durch mehr Figuren lässt sich die Handlung vorantreiben!

9. Kaufe ruhig auf Vorrat und lagere Dinge, wenn kein Platz da ist. Vor allem, wenn Du den freien Arbeiter nutzen kannst und genug Spielgeld vorhanden ist!

10. Überprüfe den Level der Figuren bei FaceSpace und vergebe Jobs mit vielen Erfahrungspunkten, wenn ein Charakter kurz vor der Hochstufung steht oder gerade keine besondere Mission zu erfüllen hat!

11. Baue so, dass möglichst viel Ertrag herauskommt. Die Gebäude sind unterschiedlich lohnenswert! Schaue. Bei welchen Du den Kaufpreis möglichst schnell wieder zurückverdient hast!

12. Schnelles Geld verdient man mit dem Standardbüro.  Das Gebäude kostet nur 200$ und bringt 20$ Ertrag. Nach 10mal anklicken hat es sich bereits bezahlt gemacht! Für 4.000$ gibt es 20 Standardbüros. Einmal Abernten bringt also auf einen Schlag 400$! Dagegen sind sogar die blauen Häuser aus Simpsons Springfield schwach…

13. Dagegen ist diese Strategie des so genannten „Housefarming“ mit Mc Burgertown (50$, 10$ Ertrag) inzwischen gestoppt worden! Wer bereits mehrere McBurgertowns gebaut hat, darf diese allerdings behalten. Die Frage ist, ob das lukrative Standardbüro ebenfalls bald limitiert wird…

14. Wichtig beim Housefarming: Straßen entfernen! Dekorationen ohne Aufgaben vorübergehend einlagern. Für Schönheit ist anfangs kein Platz! Bei der Strategie mit vielen ertragreichen Häusern darf kein Zentimeter verschenkt werden…

15. Nicht vergessen: wenn genügend Geld vorhanden ist, weitere Grundstücke vom Bauschutt zu befreien! Nur so bekommst Du schnell den nächsten Bezirk freigeschaltet.

16. Erfahrungspunkte (XP) bekommst Du neben „Housing“ am schnellsten durch Kauf von Dekorationen. Der Well Trimmed Bush oder das Spooner St. Sign sind billig und bringen 2 XP. Doch Vorsicht: momentan können diese Dinge nicht wieder verkauft werden. Notfalls stapeln sich halt 100 Verkehrsschilder im Inventar. WEITER ZU BEACHTEN: eingelagerte Gegenstände müssen zuerst aus dem Archiv geholt werden, bevor es die Chance auf XP für den Kauf weiterer Exemplare gibt!

17. Erste Wahl für die Speed-Strategie ist ein zweiter Bauhelfer. Kostet zwar 50 Muscheln, aber er bringt Geschwindigkeit!

18. Outfits bringen neue Jobs und mehr Spaß ins Spiel. Sobald Du den Al Harrington’s Shop gebaut hast, sammle so oft es geht Gegenstände, um neue Outfits zusammen zu bekommen!

19. Wer die Figuren Stewie, Tricia, Connie und Mr. Carter vermisst, darf auf Updates hoffen. Ein Blick in OllisLand zeigt dann künftige neue Figuren im Spiel, sobald dies feststeht.

20. Muscheln gibt es nur bei Quests mit einer weißen Geschenkbox mit rotem Bogen.

Warum besitzen Mitspieler Artikel, die ich nicht kaufen kann?

Für die Spielergemeinde denken sich die Spielentwickler  regelmäßige Events aus. Das erste Event „Zirkus“ lief vom 1. bis 5.Mai 2014 und brachte neben 10 Gratismuscheln jede Menge Zirkus-Dekoartikel ins Spiel. Highlight war Peters Verkleidung „Pisshose, der betrunkene Landstreicherclown“ (Pee Pants the Inebriated Hobo Clown) Die meisten Gegenstände kosteten Muscheln. Danach kamen die Events „Kingdom of the Full Moon“ (Mai/ Juni 2014), „Quahog Comic-Con“ (Juli/August 2014), „Ghostbuster Halloween“ (Oktober/ November 2014), „American Dad“ (November/Dezember 2014), „Weihnachten/ Christmas“ (Dezember 2014), „Valentinstag/ Valentine’s Day“ (Februar 2015) und zuletzt „Startrek“ (März/ April 2015) mit den echten Kultfiguren wie Riker, Picard, Data, Q, Guinean, Spock und vielen anderen!

Wer jetzt traurig ist, leer ausgegangen zu sein, der kann vermutlich im folgendenJahr auf eine Wiederholung hoffen. Bei ähnlichen Spielen wie Simpsons Springfield oder Ice Age – Die Siedlung wiederholen sich solche Events einmal im Jahr. Dort gibt es vor allem zu Halloween, Weihnachten und Ostern längere Aktionen mit viel Spielspaß und raren Figuren und Gegenständen!

FAZIT

Die Dauer von etwa einem Monat reicht für die meisten Gamer nicht aus, um die recht hoch gesteckten Spielziele zu erreichen. Es werden kostenpflichtige Premium-Gegenstände in großen Mengen angeboten und ich hoffe als Spieler, man hat genug Geld damit verdient, um das Spiel künftig reibungsloser und weniger fehleranfällig zu gestalten. Trotzdem finde ich, verdienen die Macher großen Respekt für die Leistung und Ideen, die den Haupt-Konkurrenten „Die Simpsons Springfield“ teilweise in den Schatten stellen konnten. Manche Spielideen waren bisher auch zu konfus und schienen nicht immer durchdacht zu sein. Und der Mix aus der eigenen Sprache, gespickt mit englischen Texten, wo eine Übersetzung fehlte, war nicht immer verständlich für den Spieler.

Eine sehr gute englischsprachige Website:
http://fgquestnews.com/

Wo finde ich Informationen zu den Aufgaben?

Schaut noch mal hier rein! Wird ständig aktualisiert. Versprochen!
http://www.chippy-online.info/familyguytips